Berliner Radsport bekommt einen Bus- ein Zeitraffer

Aktualisiert: 17. Aug.

Endlich. Ein neuer Bus für den Berliner Nachwuchs. Denn nichts ist so elementar beim Radsport wie Logistik: Und gut aussehen, das muss der Bus natürlich auch. Alles drei stellten die Partner Dr. Herrmann Unternehmensgruppe, Polyprint und ulmdesign.com sowie die Wheel Divas sicher.



Im Zuge der Überlegungen für ein Berliner Juniorenteam war vor allem ein und dann noch gut aussehender Bus ein Thema. Seit mehr als 10 Jahren wartet der Berliner Nachwuchs auf einen eigenen Bus. Ungeingeschränkt nutzbar, jederzeit verfügbar, individuell ausbaubar.


Diven- Teamchef Hans- Günter Päske konnte drei seiner Sponsoren und Unterstützer auch vom Thema männlicher Radsport überzeugen. Jeder leistete seinen Beitrag und das mit einem hervorragenden Ergebnis.


Sportlicher Leiter der Berliner Junioren Michael Lemke | Radsportverein MRC Marzahn durfte den ihm nicht ganz unbekannten und nunmehr einmaligen Bus im neuen Design am Wissenschaftsstandort Adlershof, bei Polyprint GmbH vom Meister der Folierung Stefan Schütz in Empfang nehmen.


Vielen Dank für das Video an Felix.


Viele Engagement für den Nachwuchs Radsport in Berlin


Der Bus ist ein Gemeinschaftsprojekt unter Leitung des Berliner Radsportvereins Wheel Divas. Die Firmen Dr. Herrmann Unternehmensgruppe und Polyprint GmbH sind seit vielen Jahren Sponsor des Frauenradsport- Teams Wheel Divas. Auch Designer Christian Ulm und Kameramann und Cutter Felix Waury begleiten die Damen seit 2017 tatkräftig. Verhandlung und Koordinierung übernahm Diva- Chef Hans- Günter Päske, immer in Rücksprache mit Sportlichem Leiter Michael Lemke.



Christian Herrmann stellte dem Team den 9- Sitzer Ford Transit. Ein Supergefährt mit Standheizung und Klimaanlage und genügend PS unter der Haube für den ehemaligen Berufskraftfahrer und heutigen Sportlichen Leiter Michael Lemke. Stefan Meiners, Martin Förster und Peter Faude sind die Geschäftsführer der Polyprint GmbH. Polyprint ist ein federführendes Berliner Unternehmen im Digitaldruck und übernimmt seit 2017 für die Diven sämtliche Druckaufträge und Folierungen.

Christian Ulm, Freund vom Radsportfotograf Arne Mill | Turus-net, begleitet das Marketing der Diven von Anfang an. Er designte und entwickelte auch den Markenauftritt der Wheel Devils und in Folge den Bus.


Alle ziehen professionell an einem Strang, und wenn so viel Gutes zusammen kommt, dann kann sich das Ergebnis auch sehen lassen.


Vielen Dank an alle!


Viel Erfolg wünschen alle Beteiligten sowie das gesamte Management der Wheel Divas mit u.a. Sina Päske, Mike Krüger, Erik Franz, Clemens Ludwig, Ralf Kühner, Hans-Günter Päske ....


#chancengleichheit #radsport #leidenschaft

www.wheeldivas.com


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen