top of page

Teamtreffen und kleines Trainingslager der Wheel Devils für die Radsport Saison 2023

Aktualisiert: 27. März 2023

2.Teamtreffen der Wheel Devils zwischen Weihnachten und Sylvester 2022

Radsport Nachwuchs Berlin

„Motivation ist das, was dich starten lässt. Gewohnheit ist das, was dich weitermachen lässt.“ – Verfasser*in unbekannt

Rad-Bundesliga | Radrennsport | Junioren | Wheel Devils | Berliner Radsportverein | Radsport Berlin |
Wheel Devils Cycling Team

In diesem Jahr trafen sich die Fahrer des Wheel Devils Cycling Team zwischen Weihnachten und Sylvester zu einem Teamtreffen in Berlin. Diese Idee wurde von den Devils schon beim 1. Treffen inspiriert und voran getrieben. Im Jahr der Gründung konnte dies wegen Corona und dem daraus bestehenden Krankheitsstand leider nicht durchgeführt werden.


  1. Reihe: Emil Rieve SC Berlin Abt. Radsport , Laurin Stein, Philipp Selbmann beide MRC Berlin,

  2. Reihe: Ole Finger Dessauer RC, Lennard Insam FRC 90 , Linus Hemmer PSV Rostock,

  3. Reihe: Maximilian Michael RSV Blankenfelde, Janne John RV Lichterfelde-Steglitz, Yannick Schaffrath Berliner TSC

Mit einer Mannschaftsstärke von 9 Fahrern ist das Radsport Team erheblich gewachsen und davon sind 5 neue Fahrer mit dabei. Somit war das Teamtreffen natürlich sehr von Nutzen und wichtig für das Team.

Nass und Kalt und Starker Wind


Am Dienstag 27.12.um 9:30 begann unser Teamtreffen. An allen 3 Tagen wurde Vormittags Straßentraining und Nachmittags Bahntraining durchgeführt. Ziel war es bei den gemeinsamen Straßentraining und Bahntraining sich unter Trainingsbedingungen näher kennen zu lernen. Das Team zusammenzufügen und eventuelle Schwächen und Stärken gegenseitig zu erkennen.

Es war zwar an allen Tagen Starker Wind, Nass und Kalt, aber das hielt die Devils nicht davon ab ein ordentliches Programm abzuspulen.

Zum Trainingsprogramm gehörte nicht nur Grundlagentraining, sondern auch Mannschaftsfahren, Windschattenfahren.

Allen Devils ist bewusst, wenn wir etwas erreichen wollen, können wir dies nur gemeinsam und dementsprechend waren und sind alle sehr motiviert beim Training gewesen.



Auch wenn es an den ersten beiden Tagen nicht immer alles perfekt war, aber wenn man nicht übt und trainiert kann es nie was werden. Aber es wurde mit jeden mal besser. Was natürlich einen immer größeren Motivierungsschub gab. Ein tolles Team was sich dadurch bildet.


Die Wheel Devils auf der Bahn Radsport Nachwuchs Bahntraining

Das nachmittägliche Bahntraining wurde genutzt, um einigen neuen Devils das Bahntraining wieder näher zu bringen. Nicht alle unsere Devils waren in den letzten Jahren auf der Bahn und hatten Bahntraining. Da gab es schon Neueinsteiger auf der Bahn. Der erste Bahntrainingstag wurde also sachte angegangen, aber am 2. Bahntag waren dann alle auf der Bahn und konnten am

Mannschaftstraining in der Gruppe teilnehmen.


Und auch hier war nicht immer alles perfekt, aber daran arbeiten die Jungs und der Staff.

Beim letzten Vormittagstraining kam dann noch der "AltDevil" Felix dazu und die Gruppe spulte Ihre Kilometer mal wieder super ab.



Nudeln und Pizza und die Radsportsaison 2023


Nachdem dann das letzte Bahntraining und der 3. Tag beendet war, trafen sich alle Sportler, Eltern und Trainer beim Italiener zu einem gemeinsamen zünftigen Nudel und Pizzaessen zusammen.


Hier wurde in gemütlicher Runde und Atmosphere das Teamtreffen und Training besprochen und weitere Hinweise zur kommenden Saison gegeben. Auch über noch anstehende und zu planende gemeinsame Trainingseinheiten - Trainingslager und Ideen wurde sich ausgetauscht. Alle blicken sehr zuversichtlich und motiviert in die kommende Radsport Saison.


Das Wheel Devils Cycling Team wünscht allen Sponsoren und Unterstützer wie auch den Wheel Divas alles gute, vor allem Gesundheit für das kommende Jahr.



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page