top of page

Wheel Devils U19 und die Saison 2023

Aktualisiert: 29. Nov. 2023

Die gute Meldung zuerst: die Wheel Devils machen 2023 weiter ! „Niemand kann Dir garantieren, dass du ein Ziel in einer bestimmen Zeit erreichst. Aber du wirst garantiert nie ein Ziel erreichen, das du dir nie gesetzt hast.“

David McNally, kanadischer Politikwissenschaftler und Aktivist


Wheel Divas, die Wheel Devils luden am 15.10.2022 zur Teambesprechung der U19 Bundesligamannschaft 2023 in das Haus des Sports in Marzahn ein.

Organisiert wurde das Treffen durch den Marzahner Radsport Club Berlin 94 e.V., der Bezirk Marzahn stellte die Räumlichkeiten zur Verfügung.


Mit als Gäste wurden kurz nach 14:30 Sina Päske, Vorstand 1. CEO, Teammanagerin und Hans Günter Päske Gründer und 2. Chef der Wheel Divas begrüßt.



In einer lockeren Runde evaluierten beide Päskes wie auch Michael Lemke das Erreichte der Saison 2022. Ziele für kommende Bundesliga Saison 2023 wurden diskutiert und definiert. MIt dabei auch die alten wie auch die neuen Fahrer. Der Wheel Divas e.V. wird der Renngemeinschaft in einem bisher nicht bekannten Maß materialle Unterstützung zu Teil werden lassen. Dazu zählen Zuwendungen im Bereich Logistik, Bekleidung und Austattung wie u.a. ein einheitliches Teamrad. Im Gegenzug wird ein gegenüber 2022 verbessertes und profesionelles Marketing und ein insgesamt positiver Gesamtauftritt vom Wheel Divas e.V. und den Sponsoren erwartet.

Daraus einwickelte sich dann eine angeregte Frage und Antwortrunde nicht nur durch die Sportler, sondern auch durch anwesende Eltern. Alle Seiten hatten viele Fragen, aber auch viele Antworten. Vieles wird sich auch noch in der laufenden Saison ergeben. Auch das Thema Schule und Rad-Bundesliga wurde erörtert und muss auch große Beachtung bekommen.


Nach gut 2 Stunden der war dann Zeit ein Gruppenfoto zu machen und danach gab dann noch viele Gespräche zwischen Sportler, Teamchef, dem Staff der Wheel Devils, mit vielen neuen Ideen für die kommende Saison.


Insgesamt muss man aber auch betonen, das bei den Wheel Devils nicht nur Fahrer aus Berliner Vereinen fahren, sondern auch Fahrer aus Brandenburg und Sachsen Anhalt. Alle Jungs sind hochmotiviert und haben ihre Ziele definiert. Das Team wird alles tun, um die Möglichkeiten dazu zu ermöglichen. Wir wünschen dem Team viel Erfolg, aber auch wenig Ausfälle wegen Krankheit.





Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page